Das Forum der Guild Wars Gilde Altes Eisen

A/Mo Black Widow

Alles über den Charakter Assasine
Antworten
Benutzeravatar
Danath
Beiträge: 517
jedwab poszewki
Registriert: Samstag 15. Juli 2006, 21:40
Wohnort: Hessen

A/Mo Black Widow

Beitrag von Danath »

Die Black Widow verwendet starke hit-and-run Techniken, um flüchtende Feinde oder einzelne NSC's auszuschalten. Sie benutzt Schattenschritte um aus gefährlichen Situationen zu entkommen. Zusätzlich zur Verlangsamung, Zuständen und einem gesunden Spike Schaden, hat dieser Charakter Überleben-Skills, die sowohl offensiv als auch defensiv genutzt werden können.

[build prof=A/Mo name="Black Widow" Cri=11+2 Dag=10+2+1 Sha=6+1 Deadly=8+1 Pro=2][Shadow Prison][Black Spider Strike][Twisting Fangs][Disrupting Dagger][Shadow of Haste][Deadly Paradox][Feigned Neutrality][Mending Touch][/build]

Ausrüstung
  • Nachtpirscher-Befähigung an Brust und Beine, Radianten- oder Überlebende-Befähigung an Hände und Füße.
  • Eifer-, Vampir-, Stachel-/Grausamkeits-/Gift-Dolchangel d. Tapferkeit mit Inschrift "Ich habe die Kraft!" oder "Stärke und Ehre".
Anwendung
  • Verwende [[Shadow of Haste] außerhalb des Kampfs um einen sicheren Punkt für den Schattenschritt zurück zu haben.
  • Suche ein passendes Ziel, verwende [[Shadow Prison], [[Black Spider Strike] und [[Twisting Fangs]. Setze deinen Angriff solange fort, bis das Ziel tot ist oder du dich notfalls mittels [[Feigned Neutrality] zurückziehen mußt. Aggro zu brechen in dem man [[Shadow of Haste] mittels [[Deadly Paradox] abbricht, ist eine wirkungsvolle Methode Gegner an der verbleibenden Degeneration sterben zu lassen, z.B. bei gegnerischen NSC's.
  • Benutze [[Disrupting Dagger] um Fertigkeiten zu unterbrechen, die das Ziel länger am Leben lassen. Ein wirkungsvoller Einsatz wäre z.B. das Unterbrechen der Fertigkeiten, wie [[Troll Unguent], [[Healing Signet], [[Healing Breeze], [[Resurrection Signet] etc.
  • Wenn du in Schwierigkeiten bist, benutze [[Deadly Paradox] um [[Shadow of Haste] abzubrechen und erhole dich mit [[Feigned Neutrality].
  • Benutze [[Mending Touch] um dich von Zuständen zu befreien, bevor du [[Feigned Neutrality] benutzt.
Schwächen
  • Die meisten Zustände können mit [[Mending Touch] geheilt werden, lediglich Benommenheit könnte schwierig werden entfernt zu werden.
  • Große Mengen an Degeneraton und Verhexungen.
  • Blocken, Ausweichen und Verhexungen wie [[Reckless Haste], [[Price of Failure], [[Spirit of Failure] etc.
Varianten

Die meisten verschiedenen Skills können [[Mending Touch] ersetzen, die Haupt-Optionale Fertigkeit.
  • Das Build hat einen gesunden Schadensausstoß, vermag aber nicht immer ein Ziel alleine durch Degeneration zu töten. Eine mögliche Auswahl an zusätzlichen Angriff-Fertigkeiten können [[Malicious Strike], [[Black Lotus Strike], [[Black Mantis Thrust] oder [[Impale] (Benutzung nach [[Twisting Fangs]) sein.
  • [[Expose Defenses] kann als Entgegnung für Blocken und Ausweichung benutzt werden. Es erlaubt dir auch öfters [[Black Spider Strike] benutzen ohne auf [[Shadow Prison] warten zu müssen und somit wieder die volle Angriffs-Kette durchzuschalten.
  • [[Siphon Speed] kann auch ein geeigneter Kandidat für [[Black Spider Strike] sein. Mit mehreren Verhexungen auf dem Ziel könnte dann auch [[Signet of Twilight] als guten Verzauberungsentferner interessant werden, aber es ist nicht wirklich notwendig.
  • [[Deadly Paradox] kann für [[Dash] getauscht werden, welches eine schnellere Angriffsgeschwindigkeit erlaubt auf Kosten geringeren Gebrauch von [[Feigned Neutrality].
  • [[Mending Touch] kann für ein [[Resurrection Signet] getauscht werden in Gebieten wo man es für nötig erachtet.
Anmerkung
  • Dieses Build spezialisiert sich auf groß angelegte Kämpfe, besonders beim Verwenden von Split-Taktiken, z.B. bei Allianz Kämpfen, Fort Espenwald und Jade Steinbruch, sowie im GvG.
  • Gegen schwer gepanzerte Feinde oder Feinde, die regelmäßig geheilt werden, ist es am besten, sich mit einem offensiven Verbündeten zusammen zu tun, um ein Ziel down zu bekommen. Die Verhexen und Zustände verwendet man dabei, das Ziel für die leichtere Tötung untauglich zu machen.
Ausrüstung-Template
Dateianhänge
AMo Black Widow.txt
(40 Bytes) 971-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Danath am Freitag 8. Dezember 2006, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cyrr
Ehemalige
Beiträge: 629
Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 23:50
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von Cyrr »

Sehr gut beschrieben. Vielen Dank!

Telerion
Beiträge: 186
Registriert: Samstag 12. November 2005, 13:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von Telerion »

Hab das Build schon ausgibig getestet und sowohl gute als auch weniger gute Erfahrung gemacht.
Ich muss sagen es funktioniert gut solange der Monk oder Ritu so dumm ist und versucht trotz verhexung wegzulaufen. Wenn er aber stehn bleibt und einfach Wächter und ein Hexentferner castet ist ein Angriff für die nächsten Sekunden verbraucht. Auch ein Schutzgeist reicht. Er ist gut gegen NPC denke ich und gegen andere Ziele mit Unterstützung.
Der Char hat mir richtig lust auf Assasinen gemacht. :)

Benutzeravatar
softpoint
Ehemalige
Beiträge: 688
Registriert: Freitag 5. August 2005, 21:07
Wohnort: Bonn

Beitrag von softpoint »

Das Problem mit dem Hex-Entfernen hat man ja auch bei dem anderen Assa-Build (berserking shadow) ! Ich überlege, ob man Schattengefängnis nicht durch [[Dark Prison] (Ich weiss nciht, wie diese tollen links funktionieren :rolleyes: ). Dieser Skill macht fast das gleiche wie der Elite Schattengefängnis, verlangsamt den Gegner aber nach einem Schattenschritt nur um 33% für höchstens 6 Sekunden. Man hätte aber einen Elite-Slot frei. Nimmt man dann zum Beispiel Handflächenschlag, kann man den oder die Doppelangriffe trotzdem nutzen, falls die Verhexung als Voraussetzung für den Black Spider Strike verloren geht. Allerdings braucht man einen Skillplatz mehr und verliert dann Heil- oder Fluchtmöglichkeiten; das build wir insgesamt also offensiver...

André

Edit by Jester: funktioniert so: [pre] [[Dark Prison] [/pre]

Edit by softpoint: DANKE
Zuletzt geändert von softpoint am Donnerstag 21. Dezember 2006, 18:12, insgesamt 3-mal geändert.

Antworten